18. September 2019

Name : *
Email : *
  Subscribe to account LEBENheute.com - Tägliche Insp
Subscribe to account Coachingfrage der Woche
Subscribe to account GmG - Täglicher Gedanke

Wie am Tag Ihrer Geburt

Wie am Tag Ihrer Geburt

Zeit zu finden, um so nackt zu sein, wie an dem Tag als Sie geboren wurden, kann in Ihnen Gefühle der Zufriedenheit, Freiheit und Selbstliebe hervorrufen.

 Wie am Tag Ihrer Geburt – Nackt sein

Den meisten von uns fällt es wahrscheinlich sehr schwer sich daran zu erinnern, wann sie zum letzten mal länger als 20 Minuten nackt waren, und sich dabei wohlfühlten. Viele Menschen sind oft nur zum duschen oder baden nackt. Sie trocknen sich schnell ab und ziehen Ihre Kleidung oder Ihren Pyjama an, ohne sich einen Moment Zeit zu nehmen, um das Gefühl der Luft auf Ihrer nackten Haut zu genießen. Vielen wurde von früher Kindheit an anerzogen, dass dies normal sei, und der Kontakt zu Menschen mit anderen Denkweisen fand mit großer Wahrscheinlichkeit nicht statt. Doch in vielen Kulturen wird Nacktheit als vollkommen natürlich angesehen, selbst an öffentlichen Orten. Sollten Sie jemals in den Genuss gekommen sein, sich dieser Verhaltensweise anzuschließen, haben Sie dieses Erlebnis, mit großer Wahrscheinlichkeit als so erleichternd empfunden, dass es den Rest Ihres Lebens beeinflusst hat.

Vielleicht sind Sie schon einmal „oben ohne“ in Tahiti geschwommen, oder sind in Schweden oder Finnland in eine Sauna gegangen. In vielen amerikanischen Städten ist die Erfahrung von unbefangener Nacktheit in einem russischen oder koreanischen Wellnesstempel zu finden. Dort haben Sie sicher die fehlende Eitelkeit an den Menschen bemerkt, die mit ihren nackten Körpern zufrieden sind. Ältere Damen sitzen neben jungen Frauen, und scheinen sich um ihr Aussehen überhaupt nicht zu kümmern. Sie sehen, dass es nicht notwendig ist, Ihre unvollkommenen Stellen zu verbergen; von Cellulitis bis Falten, denn sind nicht der Rede wert. Sie können die Schönheit und Natürlichkeit der verschiedenen Körper sehen, und sich selbst als genau so wie Sie sind akzeptieren. Die Frage, inwieweit Sie vor Ihren Kindern nackt sind, können Sie mit Ihrem Partner besprechen, und einen Plan für Ihre individuelle Familie entwerfen. Kinder haben zudem Ihre ganz eigene Art, es Ihnen mitzuteilen, dass Sie Ihre Familie nur noch angezogen sehen möchten.

Vielleicht, wenn Sie diese Sichtweise anspricht, gelingt es Ihnen etwas Zeit in Ihrem Tag einzuräumen, in der Sie es zulassen nackt zu sein. So können Sie das Anziehen nach dem Duschen um zehn Minuten hinausziehen, und die Zeit nach und nach auf 20 Minuten oder eine halbe Stunde verlängern. Sie können auch einmal versuchen nackt zu schlafen, was sich vor allem in den heißen Sommermonaten als sinnliches Vergnügen darstellt. Wenn Sie einen Garten haben, in den die Öffentlichkeit keinen Einblick hat, können Sie ein nacktes Sonnenbad genießen. Doch für was Sie sich auch entscheiden, wird die Tatsache, dass Sie sich Zeit zum Nacktsein, wie an dem Tag Ihrer Geburt, einräumen, in Ihnen Gefühle der Zufriedenheit, Freiheit und Selbstliebe hervorrufen.

Quelle: DailyOM Nurturing Mind Body & Spirit
Übersetzung: Katrin Gibson
Bild: mettus / 123RF Stock Foto




 

Kommentieren