23. October 2017

Name : *
Email : *
  Subscribe to account LEBENheute.com - Tägliche Insp
Subscribe to account Coachingfrage der Woche
Subscribe to account GmG - Täglicher Gedanke

Überraschungen des Lebens

lebenheute_mt201306_27

Das Leben präsentiert uns immer wieder Überraschungen. Dinge oder Ereignisse die wir so nicht geplant oder vorhergesehen haben. Dinge auf die wir nicht wirklich Einfluss ausüben konnten. Sei dies nun der Tod eines nahestehenden Menschen, die Überschwemmung die unser halbes Haus überflutete oder unser Auto das völlig unerwartet eine grössere Reparatur benötigt.

Es ist deine Entscheidung wie du diese Überraschungen nennst.

Viele nennen sie Probleme – einige aber haben andere Worte dafür, sie nennen sie Herausforderungen, Möglichkeiten oder auch Chancen.

Gefühlsmässig kannst du vielleicht wahrnehmen, dass rein energetisch unterschiedliche Felder kreiert werden je nachdem für welche Sichtweise du dich entscheidest.

Probiere doch einmal folgendes aus

Denke oder noch besser noch schreibe das Wort Probleme und dann stimme dich auf dieses Wort ein. Nimm alle Gefühle, Bilder, Assoziationen, Gedanken die du und dein Unterbewusstsein mit diesem Wort verbinden wahr.

Wie fühlst du dich jetzt?

Nach einer kurzen Pause machst du dasselbe mit einem der anderen Worte.

Auf diese Weise hast du jetzt die Energie der Worte wahrgenommen und bestimmt waren die Wahrnehmungen sehr unterschiedlich.

Alles ist Energie

Wir wissen heute, dass alles im Universum letztendlich aus Energie besteht. Was denkst du welche Energiemuster aus der obigen Übung sind hilfreicher um mit den Überraschungen des Lebens umzugehen?

Ich hatte in meinem Leben Phasen da hatte ich das Gefühl von Problemen regelrecht heimgesucht zu werden. Damals hatte ich noch keine Ahnung von diesen Energien, aber ich kannte Menschen, die anscheinend keine oder nur ganz wenige Probleme zu haben schienen. Ich war neugierig und beobachtete diese Menschen aufmerksam und ich hörte genau zu was sie sagten und dachten. Und irgendwann erkannte ich, dass diese Menschen wirklich weniger Probleme hatten. Denn sie sprachen so gut wie nie über Probleme. Dinge die ihnen widerfuhren nahmen sie zur Kenntnis und überlegten sich wie sie damit umgehen sollten. Dinge über die ich mich beschwert, oder die mich zur Verzweiflung gebracht hätten waren für diese Menschen nur Erscheinungen des Lebens denen man sich stellen musste und die nach einer adäquaten herangehensweise verlangten.

Mir wurde bald klar, dass es meine ganz persönliche Sichtweise war, die jede ungeplante Kleinigkeit in ein Problem verwandelte. Also entschloss ich mich Aufmerksamer zu werden und statt diese Ereignisse immer als Problem zu titulieren waren es von da an einfach Gegebenheiten und ich konnte mich entscheiden wie ich damit umzugehen gedachte.

Später dann verschwanden Probleme beinahe ganz aus meinem Leben, weil ich andere Worte dafür verwendete. Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass ich mit dem Wechsel von Sichtweise Eins zu Sichtweise Zwei, mit den Überraschungen des Lebens kreativer, weniger verkrampft und positiver denkend umgehen kann. Ich finde viel schneller Lösungsansätze und gehe vermehrt gestärkt aus solchen Lebensphasen hinaus. Im Gegensatz zu früher, als ich mich oft überfordert fühlte.

~ Yvonne Marin

 

 

Yvonne Marin
ist eine Mystikerin der neuen Zeit. Als geborene Philantropin nahm sie schon früh Dinge wahr die anderen verborgen blieben. Jahre des Fragens und des Suchens führten sie zu den unterschiedlichsten Ausbildungen, Lehrern und Weltansichten. Ihr kritischer und neugieriger Geist und ihr inneres Wissen prallten dabei immer wieder, auf für sie offensichtliche, Widersprüche und Irrtümer. Doch die Welt der Geisteswissenschaften war alles andere als bereit für kritisches hinterfragen oder kreativ spielerisches experimentieren. Im Vertrauen auf eine höhere Weisheit begann sie fern von Dogmen und starren Strukturen selber zu forschen, um mit neuen Ansätzen Erfahrungen zu sammeln. Jetzt wo die weibliche Energie ihren Platz wieder einnimmt ist auch für Yvonne die Zeit reif an die Öffentlichkeit zu treten. Sie ist eine Komponistin die Altes mit Neuem verweben kann. So können Symbiosen entstehen und es öffnen sich Wege und Kanäle für veränderte Bedürfnisse. Dies tut sie nicht aus einem Gefühl der Besserwisserei heraus, sondern aus einer tiefen Wertschätzung für die Virtuosität der Schöpfung und mit Respekt für das gelebte Leben. Ihre Aufgabe ist es das Licht in den Herzen der Menschen wieder leuchten zu lassen. Ihre Hilfsmittel dabei sind Licht-Liebe-Lachen-Experimentieren und der Mut zum Neuen.

Kontakt per E-Mail
Webseite
Yvonne Marin

Latest posts by Yvonne Marin (see all)

Yvonne Marin
info@visionspirit.ch
Kommentieren