22. August 2017

Name : *
Email : *
  Subscribe to account LEBENheute.com - Tägliche Insp
Subscribe to account Coachingfrage der Woche
Subscribe to account GmG - Täglicher Gedanke

Sind Sie wirklich Rechtshänder?

Linkshänder - Rechtshänder

90 % der Menschen in Deutschland betrachten sich als Rechtshänder – in anderen Ländern ist die Quote ähnlich hoch, aber es gibt auch Ausnahmen: In England leben beispielsweise über 40 % Linkshänder.

Die Händigkeit ist ein genetisches Merkmal – sie wird vererbt. Kann es sein, dass sich England von anderen Ländern wirklich so deutlich unterscheidet?

Das ist höchst unrealistisch. Die Wirklichkeit sieht so aus, dass es in vielen Ländern mehr oder weniger drastische Maßnahmen gab, um Menschen zu Rechtshändern zu erziehen. Körperliche Gewalt und das auf-den-Rücken-binden der linken Hand gehörten zu solchen Maßnahmen. Noch heute zeugen Worte und Formulierungen wie „linkisch“, „ein linker Hund“ oder „das mach´ ich doch mit links“ von der Abwertung der linken Körperseite bzw. Hand.

So wurden Generationen von Menschen erzogen, die als verkappte Linkshänder – wie man es nennt, wenn jemand als Rechtshänder lebt, obwohl er Linkshänder ist – mit der rechten Hand wesentlich geschickter waren als mit der linken Hand. Aus dieser Tatsache haben die Menschen selbst geschlossen, dass sie Rechtshänder seien. Doch Geschicklichkeit ist antrainiert. Sie ist somit kein Kriterium dafür, dass Sie wirklich Rechtshänder sind.

Heute werden die Menschen kaum mehr umerzogen. Heutige „verkappte Linkshänder“ leben als Rechtshänder, weil sie es sich so im frühesten Kindesalter selbst abgeschaut haben und weil die „Werkzeuge“ in unserer Welt (Messer, Scheren, Füller, usw.) für Rechtshänder konstruiert sind, und nur mit rechts mühe- und problemlos zu bedienen sind.

Meist hat niemand bemerkt, dass ein Kind eigentlich Linkshänder wäre, so schnell geht diese Anpassung an unsere rechtshändige Welt vor sich – je intelligenter ein Mensch, desto unauffälliger passt er sich der Mehrheit an.

Doch die Folgen dieser Anpassung sind fatal. Viele der folgenden Symptome treten besonders gehäuft bei verkappten Linkshändern auf:

• Sie sind oft unzufrieden, immer auf der Suche, haben nie das Gefühl, angekommen zu sein.

• Sie verwechseln manchmal rechts und links.

• Sie besuchen oder besuchten viele verschiedene Seminare und Vorträge im Bereich Lebenshilfe, Spirituelles und Therapie. Sie besitzen viele Bücher und Ratgeber zu diesen Themen.

• Sie haben hin und wieder Entscheidungsschwierigkeiten oder stellen Ihre bisherigen Entscheidungen sehr oft auf dem Prüfstand.

• Ihnen ist das Gefühl vertraut, dass Ihr Leben einfacher verlaufen sollte.

• Sie sind unfallgefährdet. Unfälle spielen sich vorwiegend einer Seite Ihres Körpers ab (und diese Seite wechselt in einem etwa 20-jährigen Rhythmus).

• Sie leben als Frau sehr viele männliche Anteile und bringen als Mann sehr viele weiblichen Persönlichkeitsmerkmale zum Ausdruck.

• Ihr Hormonhaushalt ist nicht in Ordnung.

• Sie haben oder hatten Lernschwierigkeiten oder wurden als Betroffener in Bezug auf ADS oder ADHS diagnostiziert.

• Sie haben zu einem beliebigen Zeitpunkt Ihres Lebens – und sei es nur aus reiner Neugier – versucht, mit links zu schreiben.

• Sie sind nur selten mit sich zufrieden oder leiden unter Ihrem inneren Drang nach Perfektion.

• Sie bemängeln, dass Ihnen zu Ihrem Leben die Bedienungsanleitung nicht mitgeliefert wurde.

• Ihre Spontanität ist verbesserungswürdig, die „schlagfertigen“ Antworten fallen Ihnen also leider immer viel zu spät ein.

• Sie leiden oft an Energiemangel, obwohl Ihre objektive Arbeitsbelastung nicht ungewöhnlich hoch ist.

• Sie leiden entweder an mangelndem Lebenserfolg – und das unabhängig von Ihrem Bildungsgrad – oder haben eine sehr gute berufliche Position erreicht, aber bewegen sich am Rande des BurnOut.

Es gäbe noch viele mögliche Erscheinungsformen und Symptome zu erwähnen, doch diese Auflistung kann nur ein Anreiz sein – eine Motivation, damit Sie sich fragen, ob auch Sie vielleicht Linkshänder sind. Sie soll Sie dazu motivieren, zu testen, ob Sie auch Linkshänder sind.

Dabei gilt es zu beachten, dass viele standardisierte Tests nur wenig aussagekräftig sind. Mein Lehrer in diesem Bereich, Chi- und KI-Meister Karl Grunick (KI steht dabei für KörperIntelligenz) hat Übungen entwickelt, bei denen die Reaktionen des Körpers den Personen selbst eindeutig die Antwort auf die Frage geben, ob sie denn Rechts- oder Linkshänder seien. Dieses eindeutige Spüren ist weit überzeugender als jeder abstrakte Test oder auch eine kinesiologische Testung.

Wer auf diese Weise erfahren hat, dass er eine falsche Händigkeit gelebt hat (falsch in Bezug auf die Vernetzungen und Aufgaben seiner Gehirnhälften), ist motiviert, die kleine Anstrengung auf sich zu nehmen, die es benötigt, um auf Linkshändigkeit umzustellen.

Menschen, die diesen Prozess bereits hinter sich gebracht haben, berichten von extrem positiven Veränderungen in ihrem Leben – teils im Außen, teils in ihrer Psyche, und oft auch in beiden Bereichen.

Wer wäre nicht glücklich darüber, gelassener und zufriedener zu leben?

Wer würde sich nicht darüber freuen, nach vielen gescheiterten und sub-optimalen Beziehungen endlich seinen Seelenpartner anzuziehen?

Wer würde sich nicht darüber freuen, seine Berufung zu finden, die jeden Tag seine Augen zum Strahlen bringt?

Statt diese Liste endlos fortzusetzen, möchte ich mit dem Satz schließen, der mich dazu motiviert hat, im Frühjahr 2012 für Karl Grunick mein erstes Linkshänderseminar zu organisieren. Vielleicht spricht auch Sie dieser Satz so an, dass Sie Ihrem Leben eine neue Tür öffnen, wenn Ihr Leben noch nicht perfekt ist:

Wenn Du Deine weichen Entscheidungen mit Deiner harten Seite triffst,

und Deine harten Entscheidungen mit Deiner weichen Seite,

so wird Dein Leben nie so verlaufen wie Du Dir vorstellst.

~ Stephan Petrowitsch

Stephan Petrowitsch

Stephan Petrowitsch

Stephan Petrowitsch ist 45 Jahre und Veranstalter von Linkshänderseminaren. Er hat selbst 44 Jahre als Rechtshänder gelebt und darunter gelitten. Außerdem ist er Geistheiler , Buchautor von („Die Kraft gelebter Visionen“), Kameramann und Filmemacher („Das mystische Feuer“) und Seminar- und Kongressveranstalter für geistiges Heilen und Medialität (www.kundalini-events.de).

Kontakt per E-Mail
Linkshänderblog
geistiges Heilen und Medialität

Stephan Petrowitsch

Latest posts by Stephan Petrowitsch (see all)

Stephan Petrowitsch
stephan.petrowitsch@blueseven-media.de
Kommentieren