23. June 2017

Name : *
Email : *
  Subscribe to account LEBENheute.com - Tägliche Insp
Subscribe to account Coachingfrage der Woche
Subscribe to account GmG - Täglicher Gedanke

JETZT ist Deine Zeit…

lebenheute_mt201306_24

„Ich habe keine Zeit“ ist in unserer westlichen Welt die wohl von uns am meisten gepredigte Vorstellung. Und das meine ich buchstäblich. Es ist in unserer Vorstellung keine Zeit zu haben, wir sind davon überzeugt, dass es so ist. Der Tag läuft bei vielen auf diese Weise ab.

Natürlich sagt jetzt der eine oder Leser, „So ist das doch. Ich stehe morgens auf, gehe aus dem Haus, komme nach acht bis zehn Stunden zurück. Was bleibt dann noch?“ Was übrig bleibt ist eine Art „Auszeit“, wir nennen das meist „Freizeit“. Das ist die Zeit, die die meisten Menschen meinen, wenn es um „ihre“ Zeit geht und in der bei vielen Menschen vermeintlich das Leben stattfindet.

Könnte es sein, dass auch Du, der Du das hier liest, immer noch trennst? Trennst zwischen Arbeit und Leben? Könnte es sein, dass Du noch immer urteilst zwischen wichtig und unwichtig, zwischen wertvoll für Dich oder „ich MUSS es tun“?

Wir haben zwar in diesem Leben nur einen begrenzten Zeitraum, den wir füllen und auch bestimmen können zur Verfügung. Füllen können wir ihn jedoch mit Freude, Freude am Tun und Sein, mit Liebe, Leichtigkeit und vor allem Achtsamkeit. Jedoch ist das völlig unabhängig davon, womit Du die meiste Zeit deines Tages verbringst. All Deine Tätigkeiten sind gleichermaßen wichtig und verdienen Deine volle Aufmerksamkeit und Liebe. Es geht nur darum, ob Du ganz dabei bist. Bist Du achtsam, bist Du ganz da, in deiner Liebe, in deiner Freude. Wenn nicht, darfst Du anfangen hinzuschauen, was Dich hindert. Wann möchtest Du beginnen zu leben?

Wir alle dürfen uns in dieser Neuen Zeit fragen warum wir hier sind, auf dieser Erde. Was ist deine Bestimmung, erinnere Dich!

Wir leben in einer Wahrnehmung, die es erforderlich macht einen Körper zu haben, damit wir Erfahrungen machen können. Die Seele hat sich vor langer Zeit so entschieden. Unsere Wahrnehmung ist dreidimensional und dual. Wir müssen uns abgrenzen, um uns etwas vorstellen zu können. Hinzu kommt eine weitere Dimension, die Zeit. Wir denken in Sequenzen, einer Abfolge von zeitlichen Ereignissen. Auf eine Ursache folgt ihre Wirkung. Das ist die Ebene, die wir uns gerade noch vorstellen können.

Könntest Du dir auch vorstellen, dass alles gleichzeitig geschieht, dass Ursache und Wirkung in Wahrheit derselbe Moment sind? Könnte es weiterhin sein, dass unsere vermeintliche Realität gar nicht die eigentliche Realität ist und in Wahrheit nichts voneinander getrennt ist? Wir sind umgeben von unzähligen Lichtwesen, für uns ist gesorgt, wir sind unendlich geliebt, geführt und aufgehoben.

JETZT ist darum Deine Zeit des Erwachens, der Weiterentwicklung, ganz gleich, in welcher Lebenssituation Du steckst. Deine Reise geht nach innen. Erkenne, dass Zeit, so, wie wir sie verstehen, eine Illusion ist. Erkenne, dass Zeit eine Notwendigkeit ist, um uns auf dieser Erde zu orientieren und dann geh weiter. Nimm Dir Zeit, um zu…

Transformationszeit erschafft uns die Möglichkeit zur Bewusstseinserweiterung. Wir alle sind aufgerufen und auch in der Lage unser Bewusstsein auszudehnen. Das heißt letztendlich durch Transformation diese Ebene von Zeit und Raum zu überwinden. Sollte uns das gelingen, erreichen wir die 5. Dimension, ein Bewusstseinslevel, nach dem sich Geist und Seele sehnen, zurück zum Ursprung, zum All-Eins, zur universellen Verbindung. Darum geht es in dieser TransformationsZeit.

Also fangen wir doch klein an in unseren Alltagssituationen und halten uns nicht mehr auf mit „ich habe keine Zeit, um zu….oder ich brauche Zeit, um zu….oder eben auch um nicht zu“. Zeit ist eine Illusion. Nimm Dein Leben, so wie Du es gerade vorfindest und werde ein neugieriger Erforscher. Nutze die Zeit des Tages und der Nacht, immer wieder neue 24 Stunden. Jeder neue Tag ist ein neues Leben, ein neues Geschenk. Sei neugierig, erforsche Dich! Geh weiter, entwickle Dich, erweitere dein Bewusstsein! Transformiere Deine Schattenseiten und dehne Dein Licht aus und Du wirst mehr und mehr erkennen, dass es nicht darum geht, möglichst viele Dinge gleichzeitig zu schaffen, sondern im Moment zu sein, im Hier und Jetzt.

Die Erde braucht jetzt viele Menschen, die diesen Weg gehen. Beginne Dein Leben JETZT, Du hast so wenig Zeit….

Noch vor drei Jahren war auch ich eine von diesen Frauen, die sich damit brüsteten, sieben Dinge gleichzeitig zu können. Außer dem Satz „Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich“, wenn ich etwas wollte, hatte ich mir nie über das Thema Zeit Gedanken gemacht.

Nach einer Transformations-Woche war dann plötzlich alles verändert. Ich selber beschreibe das so: „Gott, war ich danach langsam. Wieder zu Hause, konnte ich überhaupt nicht mehr schnell sein und schon gar nicht mehrere Dinge gleichzeitig tun. Alles war mir zu viel. Das machte mich zunächst sehr unzufrieden und nervös. Ich war völlig aus meinem gewohnten Rhythmus.

Nach kurzer Zeit durfte ich jedoch feststellen, dass ich mit deutlich mehr Freude bei den Dingen war, mit viel mehr Aufmerksamkeit und Liebe, alles fühlte sich wesentlich intensiver an als vorher. Und…oh Wunder…trotzdem blieb nichts unerledigt. So begann ich nach und nach meine Veränderung zu genießen.

Langsam wuchs in mir die Erkenntnis, dass Zeit sehr relativ und letztendlich eine Illusion ist.

Daraus mache ich nun MEINE Zeit bei jeder Tätigkeit, die ich verrichte, gleichgültig, ob ich nun das Badezimmer putze, Unkraut zupfe oder Sitzungen gebe.“


~ Andrea Reuter



Andrea Reuter

Andrea Reuter

Andrea ReuterWenn sie heute, nach 51 Jahren auf Ihr Leben zurück schaut, kommt ihr als Erstes der Satz in den Sinn „Eigentlich hab ich es schon immer gewusst“. Sie war eine Suchende, voller Sehn-Sucht. Ohne zu wissen, wonach sie suchte. So führte sie 35 Jahre lang ein ziemlich normales Leben mit Ausbildung, Beruf, später Ehe, Mutter von zwei wunder-vollen Kindern und Hausfrau. Das Erwachen, um heute den Weg des Erinnerns gehen zu können, geschah durch viele kleine Impulse, die ihr das Leben schenkte. Immer deutlicher hörte sie ihre Herzensstimme und folgte ihr, was nicht immer leicht war. Ihr Lebensweg führte sie durch viele Wirrungen im privaten Bereich, um mehr und mehr zu erkennen, dass ihr viele Zusammenhänge sehr vertraut, geradezu selbstverständlich erschienen, weil sie sie an altes Wissen erinnerten. 

Ihr Weg ging über eine 10jährige homöopathische Ausbildung an Mensch und Tier, Heilpraktiker-Studium, Heilpraktiker für Psychotherapie zur Transformations-Therapeutin. Heute ist weiß sie längst, dass sie in vielen ihrer Leben als Heilerin unterwegs war und nun, hier und jetzt, ihre karmischen Verstrickungen löst. Dies geschieht über Bewusstwerdung, also Transformation, und Licht. Sie folgt heute bewusst ihrer inneren Führung und der Rückblick auf ihr Leben lässt sie klar erkennen, für Zufälle ist da kein Raum, alles ist Führung. In großer Dankbarkeit und Liebe geht sie nun den Weg ihrer Inkarnations-Botschaft "Geh` und heile, öffne den Menschen Türen und Wege".

Der Artikel ist ihr ein Herzens-Impuls gesandt an all die Menschen, die ihn gerade bereit sind aufzunehmen.

Kontakt per E-Mail
→ Website
Facebook


Bild: © Andrea Reuter
Andrea Reuter

Latest posts by Andrea Reuter (see all)

Andrea Reuter
a.reuter2@gmx.de
Kommentieren