24. March 2019

Name : *
Email : *
  Subscribe to account LEBENheute.com - Tägliche Insp
Subscribe to account Coachingfrage der Woche
Subscribe to account GmG - Täglicher Gedanke

Erschöpfung

Erschöpfung

Wenn Sie sich erschöpft fühlen, ist das eine Nachricht Ihres Körpers, der Ihnen dazu rät etwas langsamer zu leben, sich auszuruhen, und Ihren Köper mit lebensnotwendigen Nährstoffen, und Licht von oben, zu versorgen.

Ursprung, Auswirkung, und Veränderung – Erschöpfung

Manchmal fühlt man sich einfach körperlich völlig erschöpft. Sie sind weder krank, noch zwingen Sie sich zu Höchstleistungen, und dennoch ist es so, als habe sich Ihre Energie, die Sie normalerweise verspüren, mysteriöserweise verflüchtigt, und nur Müdigkeit zurückgelassen. Viele von uns gewöhnen sich, mit der Zeit, an dieses Gefühl, weil sie nicht wissen, dass es durchaus möglich ist, anders zu leben. Tatsächlich verfügt Ihr Körper, im Urzustand, über eine Fülle an Energie, Klarheit, und Ausgeglichenheit. Die Pflege dieser körpereigenen Eigenschaften, und die Bekämpfung Ihrer Erschöpfungsgefühle, bedürfen jedoch der Entwicklung eines verstärkten Bewusstseins für Ihr Selbst, und entsprechende Veränderungen, die auf Ihren neu gewonnenen Erkenntnissen basieren.

Wenige kurze Momente der konzentrierten Selbstprüfung, in denen Sie Ihren Zeitplan, Ihre Ernährung, und Ihren allgemeinen Gesundheitszustand genauer ansehen, können Ihnen dabei helfen, die Ursachen für Ihre Erschöpfung zu ergründen. Wenn Ihnen Ihr überfüllter Terminkalender zu schaffen macht, kann Ihnen das Setzen von Prioritäten zu mehr Schlaf verhelfen, und sie auch in anderen Situationen entlasten. Auch die Umstellung auf eine wertvollere Ernährung kann helfen, Ihre Kraft wieder herzustellen, besonders dann, wenn Sie sie mit Nahrungsergänzungsmitteln, wie B-Vitaminen und Ginseng anreichern. Ein Besuch bei einem Heiler oder einem Homöopathen wird Ihnen zusätzliche, wertvolle Informationen über Ihre Müdigkeit liefern. In manchen Fällen ist es aber deutlich schwieriger die Gründe für Ihre Erschöpfung zu finden, als die Ursache einfach im Lebensstil zu suchen, die man, eventuell, durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln abwenden kann. Da unsere irdischen und ätherischen Formen sehr eng miteinander verbunden sind, können auch Geistes- und Herzensangelegenheiten Ihre körperliche Verfassung beeinflussen. Intensive Gefühle wie Wut, Trauer, Eifersucht und Schuldgefühle bedürfen eines Auslösers, um sich in Ihrem Bewusstsein zu äußern, wobei es sich hierbei sehr häufig um körperliche Energie handelt. Umgekehrt verursacht fehlende mentale und emotionale Stimulation Gefühle der Lustlosigkeit und der Lethargie.

Das Heilen der körperlichen Erschöpfung wird einfacher, wenn Sie akzeptieren, dass der tatsächliche Grund dafür viel komplexer ist, als Sie zunächst dachten. Ein ausschweifender Lebensstil, und schlechte Ernährung, können ein Teil eines größeren Problems sein, das Ihre Stimmung, Ihre Ausdauer, und Ihren Energielevel beeinträchtigt. Wenn Sie daran glauben, dass Sie letztendlich die volle Kontrolle darüber haben, wie Sie sich fühlen, werden Sie sehen, dass sie Sie dies dazu motiviert, sich selbst und Ihr alltägliches Leben insoweit zu ändern, dass anhaltende Erschöpfung keinen festen Platz mehr in Ihrem Leben hat.

Quelle: DailyOM Nurturing Mind Body & Spirit
Übersetzung: Katrin Gibson
Bild: masterwilu / 123RF Stock Foto

 

Kommentare sind geschlossen.