20. November 2017

Wir leben in einer polaren Welt

268

Zwei der grundlegenden polaren Kräfte in uns sind männlich und weiblich. Egal ob du ein Mann oder eine Frau bist in deinem Inneren hast du sowohl weibliche als auch männliche Anteile die dir zur Verfügung stehen. Oft leben wir Menschen aber in einem Ungleichgewicht, die männlichen und weiblichen Anteile in uns befinden sich nicht in Balance und manchmal wird ein Anteil sogar so stark unterdrückt, dass man ihn gar nicht mehr wahrnehmen kann. Ungleichgewicht im Kollektiv Das in den letzten Jahren auch im Kollektiv vermehrt das männliche Prinzip genährt und gelebt wurde erkennen wir an dem Wachstumswahn der Wirtschaft, an…

Weiterlesen

Was Komplimente und Schelte gemeinsam haben

IMG_3711_kompr

Gestern Abend habe ich ein sehr schönes Kompliment bekommen. Nein, genau genommen zwei sogar. Ein Mensch, dem ich vor relativ kurzer Zeit begegnet bin und den ich sehr sympathisch finde, meinte gestern, dass ihm zwei Eigenschaften an mir bisher besonders aufgefallen wären. Zum einen, dass ich eine sehr gute Zuhörerin wäre, wovon es nicht viele gäbe. Dabei verglich er sich auch mit mir und kam zu dem Ergebnis, dass er schon viel früher „Stop!“ sagen müsste, weil er eben nicht länger zuhören könnte, das würde ihm irgendwann zu viel. Als gute Zuhörerin habe ich das gehört und mich gefreut. Zum…

Weiterlesen

Angst – ein wunderbares Gefühl?! Seelensprache

lebenheute_mt201306_26

Angst, ein Gefühl das Jeder kennt und als unangenehm empfindet. Löst es doch oft weitere Ängste in uns aus … bis hin zur Ohnmacht. Aber gibt es nur diese eine Angst? Oder nicht vielleicht auch die freudvolle Angst?

Weiterlesen

Der zauberhafte Garten

lebenheute_mt201306_25

Ich war letzthin im Wald und habe meine afrikanische Trommel singen lassen. Ihr Ton klingt weit und ihre Vibrationen gelangen direkt ins Herz. Danach habe ich mich in unseren schönen Garten an die Sonne gesetzt und der Geschichte gelauscht, die der Wind mir flüstert. Die Igelmädchen Lia und Mia sind Zwillinge und leben in einem grossen, zauberhaften Garten. Eines Tages lernen sie Nia kennen und die drei werden die besten Freundinnen, die man sich in dieser Welt nur vorstellen kann. Sie erkunden zu dritt jeden Winkel ihres Zaubergartens, beobachten Tiere und Menschen und erleben viele Abenteuer. Sie sind glücklich, einander…

Weiterlesen

Die Wurzeln der Zeitlosigkeit

die+Wurzeln+der+Zeitlosigkeit

Zeit ist eine der grundlegenden Ressourcen, die wir Menschen haben – und das Besondere an dieser Ressource ist: Jeder Mensch hat sie im gleichen Umfang. Jeder hat 24 Stunden am Tag – noch machtvoller klingt es, rechnet man die 24 Stunden in Minuten und Sekunden um. Eine etwas andere Betrachtungsweise zum Thema „Umgang mit Zeit“ ist Folgende: Es gibt nur eine Zeit, das ist das „Jetzt“. Sie, liebe Leserinnen und lieber Leser, können nur im Hier und Jetzt „etwas tun“ – oder „etwas nicht tun“. Sie können nur im Hier und Jetzt etwas mit der Zeit „anstellen“. Das macht diesen…

Weiterlesen

Die Lass-los-Kiste

4148217_m

Dann und wann kommt die Zeit, wo sich unser Kopf anfühlt, als müsste er vor lauter Dingen platzen. Alle unsere Listen von zu erledigenden Dingen, unsere Sorgen, Pläne und Träume können einmal unseren Kopf so gerammelt voll machen, dass wir überhaupt keinen Platz mehr dort oben haben, um in Ruhe nachzudenken. Vielleicht glauben wir, dass wir nur dadurch mit unseren Wünschen und Anliegen sorgsam umgehen, indem wir sie im Hauptaugenmerk unseres Bewusstseins halten. Wenn wir jedoch jedes einzelne kleine Detail mit unserem geistigen Griff umklammern, dann kann es sein, dass wir die Verwirklichung unserer Träume und die Erledigung unserer Sorgen tatsächlich verzögern, weil wir sie nicht gehen lassen. In solchen Zeiten kann es ratsam sein, eine Lass-los-Kiste einzusetzen.

Weiterlesen

Beginnen wir endlich zu leben

Wenn der Weg den ich gehe unendlich ist, wenn der Weg den ich gehe unteilbar ist… Wenn alles was ist nur der Anfang ist, von dem was letztendlich alles ist… Kannst du verstehen…? Kannst du es sehen…? Alles ist was es ist im Raum von unendlicher Größe, ohne bleibenden Eindruck… Kann nur durch sich selbst durchdrungen, von wahrer Schönheit, tatsächliche Größe Erlangen. Kannst du verstehen …? Kannst du es sehen. …? Wenn der Weg den ich gehe, nur der Samen ist, wenn der Weg den ich gehe nur den Regen vermisst… Wenn alles was ist nur der Ursprung ist, von…

Weiterlesen

Der verpasste Weltuntergang

lebenheute_mt201306_12

Wieder einmal haben wir einen prophezeiten Weltuntergang überlebt. Wie gehen wir jetzt also mit dieser geschenkten Zeit um? Wir leben in einer Zeit und in einer Region in der wir frei denken und unsere Gedanken auch frei äussern dürfen. Wir erleben wie vieles aufbricht politisch, wirtschaftlich und ökologisch. Immer mehr Menschen hinterfragen jahrzehntelang funktionierende Systeme und deren Regeln. Obwohl es in dieser Aufbruchphase alles sehr chaotisch, und alles andere als förderlich zu sein scheint, hängt diese Entwicklung doch auch mit einem einhergehen der Schwingungs Erhöhung in der Welt zusammen. Viele Menschen erwachen aus einem Schlaf. Plötzlich sind Menschen wieder gefordert…

Weiterlesen

WAS JETZT ?

puzzle

WAS JETZT ? Ich habe viele Sachen von mir ( wie ich als Mensch funktioniere ) kennengelernt. Mich selber erforscht. Mein Selbstwert hat sich verändert (ich bin es mir Wert anzuschauen „wer ich bin“ ) Jetzt wende ich es in meinem Alltag an. Ich fühle mich befreiter, habe ein besseres Gefühl mir gegenüber. Mein Leben und das was mir wichtig ist, hat sich total verändert. Habe andere Prioritäten in meinem Leben gesetzt. (Ich habe mich sozusagen „verrückt“) Früher habe ich mich über materielle Dinge definiert. Soll heissen, ich habe mich als was besseres gesehen, wenn ich ein schönes Auto fahre…

Weiterlesen

Spiritualität im Wandel

lebenheute_mt201306_9

Die Zeit, in der es lediglich um die individuelle Erleuchtung geht ist vorbei. Wir befinden uns in einer Epoche in der es nicht mehr nur um eine persönliche spirituelle Entwicklung gehen kann sondern die Evolution des Mensch-Sein benötigt dringend einen beherzten Sprung über die persönliche Sphäre hinaus. Bis anhin war das Streben nach einem erleuchteten Bewusstsein, traditionell gesehen der Pfad des „ausgewählten“ Einzelnen. Dadurch waren und sind viele spirituelle Wege und Techniken sehr egozentrisch orientiert. Die Techniken und das streben nach Anerkennung des jeweiligen Weges, der jeweiligen Tradition liessen das wahrhaftige Anliegen der Spiritualität in den Hintergrund treten. Dadurch geriet…

Weiterlesen