20. November 2017

Überraschungen des Lebens

lebenheute_mt201306_27

Das Leben präsentiert uns immer wieder Überraschungen. Dinge oder Ereignisse die wir so nicht geplant oder vorhergesehen haben. Dinge auf die wir nicht wirklich Einfluss ausüben konnten. Sei dies nun der Tod eines nahestehenden Menschen, die Überschwemmung die unser halbes Haus überflutete oder unser Auto das völlig unerwartet eine grössere Reparatur benötigt. Es ist deine Entscheidung wie du diese Überraschungen nennst. Viele nennen sie Probleme – einige aber haben andere Worte dafür, sie nennen sie Herausforderungen, Möglichkeiten oder auch Chancen. Gefühlsmässig kannst du vielleicht wahrnehmen, dass rein energetisch unterschiedliche Felder kreiert werden je nachdem für welche Sichtweise du dich entscheidest….

Weiterlesen

Werde zum Beobachter deines Lebens!

Ist es nicht so, dass wir die meiste Zeit auf unser ach so schwieriges Leben schauen? Dafür gibt es viele Beispiele: Wir fühlen uns als Opfer der Umstände. Es geht uns immer schlechter als den anderen.Wir denken voller Wehmut, manchmal aber auch voller Angst an die Vergangenheit. Wir malen uns in den schwärzesten Farben aus, was die Zukunft uns bringt. Ach, und überhaupt gibt es ja nur noch Schlechtes in der Welt. Schließlich wird uns das auf vielerlei Weise suggeriert und unsere Aufmerksamkeit damit von uns selbst abgezogen. Mit dieser Wahrnehmung sitzen wir in einer Erlebnisschleife, aus der wir nur…

Weiterlesen

Fallen der Vernunft

lebenheute_mt201306_10

„Er nennt‘s Vernunft und braucht‘s allein / um tierischer als jedes Tier zu sein.“ So ließ der liebe Goethe einst Mephistopheles über den Menschen sprechen. Und ich kann dem lieben Teufel nur allzu recht geben. Sind wir nicht die Spezies, die so stolz darauf ist, denken zu können? „Cogito ergo sum“, ließ Descartes verlauten, „Ich denke, also bin ich.“ Ist es wirklich das, was den Menschen ausmacht? Für mich fängt ein Mensch erst wirklich an, Mensch zu sein, wenn er vielmehr fühlt. Und die liebe Vernunft? Ist die denn nichts wert, fragen Sie mich jetzt vielleicht. Doch, die ist hervorragend….

Weiterlesen

Wohin dein Herz dich trägt

429

Entscheidungen. Sie sind allgegenwärtig. Manchmal einfach, manchmal schwer, manchmal bewusst, manchmal unbewusst. Treffen tun wir sie aber ständig. Nehmen wir einmal mein Verfassen dieses Textes hier. Um ihn in dem schnuckeligen Café, in dem ich gerade sitze, schreiben zu können, habe ich mich heute für folgende Dinge entschieden: aufzustehen das Haus zu verlassen in dieses Viertel zu fahren, um heute (nicht gestern oder morgen) etwas zu erledigen nach dieser Besorgung zu dem Café, das mir hübsch erschien, zurückzukehren es tatsächlich zu betreten jetzt einen Text zu schreiben, obwohl ich müde bin das Thema festzulegen das Notebook zu öffnen, statt weiter…

Weiterlesen

Dein Wert bist du selbst!

pic_moana

Mal ehrlich, was ist es dir wert, wieder in Balance zu kommen? Was ist es dir wert, dich gesund, fröhlich und ausgeglichen zu fühlen? In den Momenten, wo mir diese Gefühle fehlen, würde ich alles darum geben, sie zu bekommen. Geht es dir auch so? Zuerst mal: Alles ist Energie. Ganz gleich, ob wie sie nur fühlen oder ob sie sich in materieller Form zeigt. Wir sind es allerdings gewohnt, Materie gegen Materie zu tauschen, also zum Beispiel eine Ware gegen Geld. Das können wir sehen, anfassen und den Wert bestimmen, den es für uns hat. Sobald wir hingegen etwas…

Weiterlesen

Energie will uns dienen

lebenheute_mt201306_23

Das Monatsthema macht nachdenklich. Wie kann ich Energiearbeit eigentlich bewerten? Sicher, manche Kunden möchten genau wissen, was Energiearbeit beinhaltet, bevor sie sich darauf einlassen. Oder ich höre, dass sie nichts gespürt haben und glauben, dass bei ihnen das sowieso nicht funktioniert. Und dann gibt es diejenigen, die hinterfragen, wieso man für etwas frei Verfügbares wie Energie überhaupt bezahlen soll. Mein Umgang mit Energie hat sich über die Jahre verändert. Früher war es wichtig, Energie mit Namen zu benennen, eine bestimmte Methode einzusetzen, in der Meinung, man könne damit heilen, anstatt zu verstehen, dass es die Selbstheilung des Behandelten ist, die…

Weiterlesen

Der Wert von Energiearbeit

Artikel W. Neutzler, Energie

Energie ist ausreichend da und für jeden auch nutzbar. Was wäre ein Auto – ohne Benzin…? Was wäre ein Unternehmen ohne Geld…? Was wäre eine Paarbeziehung ohne Liebe…? Das sind nur Beispiele von dem, wo Energie auftritt und fließen sollte und vor allem auch notwendig ist. Energie ist im Universum genügend da – auch wenn wir es in unserer westlichen Welt gerne „verknappen“ – aus vielerlei Gründen. In unserem Universum ist noch so viel Energie ungenutzt, um nochmals über 90 gleichgroße Universen erschaffen zu können. Zusätzlich gilt auch heute noch der Lehrsatz: Energie kann nicht verlorengehen oder verbraucht werden, sie…

Weiterlesen

Energiearbeit hat viele Gesichter

lebenheute_S.Feirtag

Als Heilerin hatte ich durchaus viele Jahre lang Schwierigkeiten mit dem Begriff des Heilens. Ganzheitlichkeit war mir dabei von Beginn an oberstes Gebot und dennoch war ich nicht richtig zufrieden damit. Es blieb immer das Gefühl, dass eigentlich nicht ICH es bin, die heilt. Während meiner Ausbildung zur Transformations-Therapeutin wurde mir bewusst, dass ich mit der Aufgabe hier auf dieser Erde bin, den Menschen zu dienen, ihnen Türen und Wege zu öffnen, um in Ihre EIGENE Selbstheilung zu gelangen. Ich bin also gar nicht in der Rolle, etwas mit ihnen zu machen, sondern eröffne ihnen Schritt für Schritt ihre eigenen…

Weiterlesen

Geliebtes Menschenwesen

Licht und Dunkelheit Du bist ein freies Wesen, DU kannst deine Zukunft mitbestimmen. Denn die Zukunft ist nicht in Stein gemeisselt, vielmehr ist die Zukunft eine homogene, gelartartige Masse auf die Du mit deinen Handlungen und Entscheidungen Einfluss nehmen kannst. Dabei ist es wichtig zu wissen, das Licht ist immer stärker als die Dunkelheit. Die Dunkelheit kann sich zwar um einen legen wie ein Mantel, sie kann dich umgeben und sie kann noch so furchteinflössend sein, schon ein kleines zaghaftes Lichtlein vertreibt sie. Ein einzelner Stern kann den Nachthimmel durchdringen!
Eine einzelne Kerze kann ein ganzes Zimmer erhellen.
Ein kleiner Riss in…

Weiterlesen

Über die Freie Energie

Gebete auf allen Wegen

„Freie Energie ist Liebe“ – so lautet der Titel der ersten Buchveröffentlichung und einer schönen CD des neu gegründeten Momanda-Verlags. Der WIND, der der spirituellen Autorin Ines Nandi schon einige interessante Botschaften übermittelt hat, äußert sich in diesem Artikel über die Freie Raumenergie: Liebe Menschen, unser Kanal Ines glaubt, dass sie zu diesem Thema nichts „hören“ kann, weil sie nichts darüber „weiß“. Nun, liebe Ines, du brauchst überhaupt nichts darüber zu „wissen“, was die naturwissenschaftliche, die physikalische Seite betrifft. Das kannst und darfst du getrost den Arbeitsgruppen überlassen, die in diesem Zusammenhang forschen. Du weißt, es gibt sie. Ich nenne…

Weiterlesen