20. November 2017

Vergangenheit

Die Vergangenheit gehört nicht mehr zu meinem Leben. Ich möchte in dieses Wort keine Energie mehr legen. Es ist vergangen, verziehen, vergessen. Werde es mit keinem Gefühl mehr messen. In meinem neuen Leben zählt nur das hier, jetzt und heute. Ein neues Leben, neue Leute. Nie mehr möchte ich auf das alte Leben zurückschauen. Möchte von heute an meinem neuen Ich vertrauen. Mein altes Ich hat mich gestern verlassen. Es hat ein stärkeres, neues Ich hinterlassen. ~ Nicole Brun

Weiterlesen

Sind Sie wirklich Rechtshänder?

Linkshänder - Rechtshänder

90 % der Menschen in Deutschland betrachten sich als Rechtshänder – in anderen Ländern ist die Quote ähnlich hoch, aber es gibt auch Ausnahmen: In England leben beispielsweise über 40 % Linkshänder. Die Händigkeit ist ein genetisches Merkmal – sie wird vererbt. Kann es sein, dass sich England von anderen Ländern wirklich so deutlich unterscheidet? Das ist höchst unrealistisch. Die Wirklichkeit sieht so aus, dass es in vielen Ländern mehr oder weniger drastische Maßnahmen gab, um Menschen zu Rechtshändern zu erziehen. Körperliche Gewalt und das auf-den-Rücken-binden der linken Hand gehörten zu solchen Maßnahmen. Noch heute zeugen Worte und Formulierungen wie…

Weiterlesen

Der Zug der Gefühle

lebenheute_mt201306_26

Der Zug hielt am Bahnsteig an, die Türen öffneten sich, um mich für die Reise, die ich nun antreten würde, hineinzulassen. Ich stieg ein und ließ mich in die kalten roten Lederpolster direkt am Fenster fallen. Meinen schweren Koffer hob ich hinauf auf das Gepäckgitter. Diesmal war er ganz besonders schwer. Ich lehnte meine Stirn gegen das kühle Fenster und beobachtete die Leute auf dem Bahngleis. Es war sehr früh am Morgen und nur wenige Menschen nahmen um diese Zeit den Zug, die meisten waren wohl schon gestern abgereist. Der Zug setzte sich in Bewegung und ich begann zu entspannen….

Weiterlesen

Die Vision … Teil 2

→ Teil 1 Der Weg zur Vision … Nachdem ich den Ruf Gottes gehört hatte und mich auf den Weg machte, ihn zu finden, durchlief ich viele Rituale. Ich hatte keinen Lehrer, und ich hätte auch nicht gewusst, wen ich hätte fragen sollen. Es war in mir selbst. Ich zweifelte an allem, vor allem an meinem Verstand. Einen Satz, den ich viel später fand, stammt von dem Begründer des Zisterzienserklosters hier aus Salem, dem heutigen Schloss Salem. Von Bernhard von Clairvaux: „Du würdest Gott nicht suchen, wenn Du nicht schon zuvor von ihm gesucht worden wärst.“ „So ist also unsere…

Weiterlesen

So fand ich mich … Teil 1

LEBENheute.com | Silke Schauder-Ruhbach

Als ob mein Leben nicht schon chaotisch genug gewesen wäre, da, mitten drin im größten Alltagstrubel, da musste mich Gott finden. Ich hatte ihn nicht gesucht, aber das war ihm wohl egal. Es war wohl an der Zeit, mich zu wecken und auf die Reise zu schicken. Eine Reise, die mich 13 Monate auf Trab gehalten hat und auf der ich etwas fand, vom dem ich nicht mal wusste, dass ich es verloren hatte. Mich. Irgendwas stimmte nicht mit mir. Das fühlte ich schon sehr früh. Ich war gern allein und galt als schüchtern. Ich sprach mit Wesen und mit…

Weiterlesen

Monatsthema im Juni

lebenheute_mt201306_7

Sich überhaupt der Frage zu stellen, was wirklich wichtig ist, ist wichtiger, als die (einzig richtige) Antwort zu haben. 22 Autorinnen und Autoren haben sich in 24 inspirierenden Texten Gedanken zum Thema gemacht, die Sie ab sofort hier online auf der Website zum Lesen finden.

Weiterlesen

Eine wirkliche Antwort?

lebenheute_mt201306_7

Es ist eine Tatsache das auf Fragen die mit -W- anfangen, keine wirkliche Antwort gegeben werden kann, ein Tatsache dem heutzutage gerade in den Medien zu wenig oder keine Aufmerksamkeit geschenkt wird. Aus der Quantenphysik wissen wir, nicht zuletzt dank des Nobelpreises, dass der Beobachter das Ergebnis selbst beeinflusst, aber ich will nicht abschweifen und das Thema auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Kommen wir zurück zur Frage: Was ist wirklich wichtig? Eine für alle gültige Antwort zu finden ist nicht einfach, aber es ist immer der Moment, den wir gerade erleben, nochmal der Moment den wir gerade erleben, er ist das Wichtigste überhaupt und auch das Einzigste,…

Weiterlesen

Bedingungslose Liebe

lebenheute_mt201306_13

Oberflächlich betrachtet könnte man sagen, dass für jeden Menschen, ob jung oder alt, etwas anderes wichtig ist. Doch ist es das wirklich? AGAPE – Die bedingungslose LIEBE leben – das ist wirklich wichtig! Wir leben in einer von Materie und Macht dominierten Welt. Die Menschen sind um ihre individuelle und kollektive Freiheit und Unabhängigkeit in allen Lebensbereichen bemüht und merken dabei nicht oder erst spät, dass genau diese materielle Wertvorstellung unseres Zeitalters unfrei macht und einengt. Soweit einengt, dass sich mancher unter enormen seelischen und körperlichen Druck zu einer Höchstleistung in beruflicher, sportlicher oder gesellschaftspolitischer Hinsicht verpflichtet fühlt, um dem…

Weiterlesen

Was für mich wichtig ist

lebenheute_mt201306_5

Wirklich wichtig für mich … … sind Ideen zu haben, die man umsetzen kann, und nicht so tönen wie Träume, die nicht wahr werden und fast unerreichbar sind… und: Mich glücklich und zufrieden zu fühlen – wenn ich das so ausstrahlen kann, profitieren alle um mich herum von meiner guten Laune und mein Umfeld wird entsprechend reagieren. Dass es mir gesundheitlich gut geht, dass ich mich wohl fühle und im Gleichgewicht bin, und wenn das mal nicht sein sollte, dass ich meine Selbstverantwortung ausleben darf, zu entscheiden,welche Therapien (eigene oder fremde) resp. Unterstützungsmassnahmen ich in Anspruch nehmen will, und dies…

Weiterlesen

Ein wirkliche Antwort?

lebenheute_mt201306_7

Es ist eine Tatsache das auf Fragen die mit -W- anfangen, keine wirkliche Antwort gegeben werden kann, ein Tatsache dem heutzutage gerade in den Medien zu wenig oder keine Aufmerksamkeit geschenkt wird. Aus der Quantenphysik wissen wir, nicht zuletzt dank des Nobelpreises, dass der Beobachter das Ergebnis selbst beeinflusst, aber ich will nicht abschweifen und das Thema auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Kommen wir zurück zur Frage: Was ist wirklich wichtig? Eine für alle gültige Antwort zu finden ist nicht einfach, aber es ist immer der Moment, den wir gerade erleben, nochmal der Moment den wir gerade erleben, er ist das Wichtigste überhaupt und auch das Einzigste,…

Weiterlesen