24. March 2019

Name : *
Email : *
  Subscribe to account LEBENheute.com - Tägliche Insp
Subscribe to account Coachingfrage der Woche
Subscribe to account GmG - Täglicher Gedanke

An der Wurzel tätig werden

LEBENheute.com

In vielen Fällen ist es nicht besser eine Veränderung herbeizuführen, indem man versucht andere davon zu überzeugen, sich zu ändern, sondern sich selbst zu ändern.

An der Wurzel tätig werden – Ein gutes Vorbild sein

Sie wissen aus Erfahrung, dass Sie Ihre Mitmenschen nicht ändern können, und trotzdem dazu tendieren es immer wieder versuchen. Das kommt daher, dass Sie ein natürliches Bedürfnis haben etwas an Situationen, die Sie als beunruhigend empfinden, zu verändern. Dabei denken Sie selten daran, dass es in vielen Fällen nicht besser ist eine Veränderung herbeiführen zu wollen, indem Sie andere davon zu überzeugen sich zu ändern, sondern Sie selbst zu ändern. Wenn Sie in Ihrem Inneren Veränderungen vornehmen, werden Sie zum Vorbild für Andere. Ihr Anleitung durch Sie als Vorbild ist viel inspirierender als ein Vortrag oder eine Diskussion.

Manchmal suchen Sie das, was in der Welt verkehrt läuft in Ihrem Umfeld. Doch Ihr Umfeld ist tatsächlich nur ein Spiegel Ihrer selbst. Wenn Sie auf Negativität treffen – Wut, Depression, Angst — bestärken Sie sich selbst, indem Sie in sich selbst nach ihrem Ursprung suchen. Zum Beispiel, wenn Sie einen Freund haben, auf den Sie sich nicht verlassen können, blicken Sie in sich selbst und stellen Sie fest, ob auch Sie in manchen Fällen unzuverlässig sind. Vielleicht werden Sie über das, was Sie sehen werden überrascht sein, nämlich dass auch Sie selbst diese Eigenschaft haben, was Ihnen vorher wahrscheinlich nicht bewusst war. Sobald Sie diese Eigenschaft in sich erkannt haben, können Sie mit Ihrer Arbeit an sich selbst beginnen. Dadurch werden Sie auch mehr Mitgefühl für Ihren Freund aufbringen können. Zumindest werden Sie, wenn Sie daran arbeiten selbst zuverlässiger zu werden, zunehmend zu der Person, die Sie sein wollen. Im besten Fall werden Sie zu einer Inspiration für Andere.

Sie können so auch im größeren Ausmaß vorgehen. Wenn Sie, zum Beispiel, in der Welt etwas sehen, das Sie für veränderungswürdig halten, wie Habgier, versuchen Sie, sich selbst von dieser Eigenschaft zu befreien. Anstatt sich über diejenigen zu ärgern, die habgierig sind, suchen Sie nach den Wurzeln Ihrer eigenen Habgier und bestärken Sie sich in ihrer Bereitschaft, sich davon zu befreien. Das ist wahrscheinlich die beste Möglichkeit, die Welt zu mehr Mäßigkeit und Großzügigkeit zu bewegen.

Quelle: DailyOM Nurturing Mind Body & Spirit
Übersetzung: Katrin Gibson
Bild: pitchayarat2514 / 123RF Stock Foto

Kommentieren